Manus Homepage über die Zeit

Gästebuch

Ich freue mich immer über einen netten neuen Eintrag in meinem Gästebuch!


Seite 1 von 210
Eintrag Nr. 4198 (04.03.2015 16:56 Uhr)

Hallo Manu,

sehr interessante Homepage. Besonders die Story über die Die 5 D-Mark-Lady fand ich lesenswert ("lang, lang, ist es her"...)

Viele Grüße
Lukas
Eintrag Nr. 4197 (15.02.2015 23:55 Uhr)

Hallo, ihr habt eine wirklich tolle und übersichtliche Seite! War ein Besuch auf jeden Fall wert! Macht weiter so! Viele Grüße aus Zwickau und vom Nagelstudio Zwickau
Eintrag Nr. 4196 (09.02.2015 10:33 Uhr)
Iten
(keine Homepage)

Bin per zufall auf diese Webseite gestossen, super gemacht ist Dir sehr gut gelungen. Ich würde mich auch freuen, wenn Ihr einen Blick auf meine Webseite werft.
Kommentar von Manu:

Hab die URL entfernt. Keine Webseiten mit kommerziellen Absichten!
Eintrag Nr. 4195 (03.02.2015 11:01 Uhr)
ArT-TiX
(keine Homepage)

Sorry schon ma vorne weg! Weil ik dir jetze gezwungenermaßen ins GB kritzle! (is der pure Egoismus! könnte man auch sagen!) Hab grad nur en noch net geflashtes Android Tab zur Verfügung und die E-Mail App will ohne de G-Krake net so wie ik dat gern hätte, bla,bla! Wollt ja ursprünglich ne E-Mail schreiben! Aber nachdem ik mich noch en bisl hier umgeschaut hab und deine Mucke hörte, wollt ik fragen, da auch ik (schon wieder ik) auch leidenschaftlich gern elektronische Klänge fabriziere (nur auf nem Lappi; überwiegend mit Reason5 und Fruity11), wie du dein Studio ausgestattet hast!? Schätze ma du kennst die Software! Falls ja wär ik ebenfalls an deiner Einschätzung bezüglich Leistung und Handhabung der selbigen interessiert. Und ob du mir ne Quelle für Kompositionen (z.B. Noten von Gamemelo's; kann gern och wat anders sein) empfehlen könntest bzw. würdest!? Kannst den Eintrag selbstverständlich gern löschen! Hab bloß gesehn dat du bereits wat zu meinem GB-Post getextet hast und hoffe deshalb ma du nimmst mir dat net krumm! ps. kannst gern den Fehler aus meinem vorherigen post korrigieren, hab leider über sehen wat meine Automatik verbockt hat :-)! ...Ähhmm! Shit! Kann ja selber grad net ne E-Mail empfangen. Huha! Ja gut, über für mich im Moment etwas zu komplizierte Wege, könnte ma da sicherlich wat machen! Bin für Ideen aller Art offen! Aber vielleicht gibst mir recht wenn ik Vorschlage, dat du es doch, bei Gelegenheit, als Antwort ins GB knallst! So als Vorlage für ne menschliche Variante miteinander zu kommunizieren ohne sich mit "Weltschmerz" zu belasten. Böse Spitze an den ein oder anderen GB Beitrag deiner Besucher! Finde es sehr freundlich, dat du ihnen meist ne aufmunternte Zeile schreibst! Ik lache überwiegend nur darüber. So lange Zeit, so viele Köpfe, deren Texte und Lieder und dennoch immer wieder, die gleichen Phrasen! "Geh mir aus der Sonne", sagte ma irgendwann, irgendwer der im Fass lebte als jemand hoch zu Ross vor ihm stand und fragte, womit man ihn denn Glücklich machen könnte, sinngemäß zumindest! Glaube mich an sowat in der Art erinnern zu können! Weeß bloß noch, dat er zu den bösen, faulen Schuldnern im Süden gehörte gegen die grad, in feinster "Springer Presse Manier " Stimmung gemacht wird! Am Ende is nix richtig und vielleicht sogar alles erlaubt, hat so en Frauen feindlicher Typ, aus unseren kalten Breitengraden, vor net alt so langer Zeit ma behauptet! Tja wer weiß! Nix wissen soll ja auch net so übel sein! Genug Gedenke für heute! Besser nie gedacht zu haben! Merk grad dat ik auch ma wieder in so en ungünstiges Muster zurück fall. Zum Glück erfreu ik mich halt dann doch überwiegend einfach an meiner Existenz. So is es!!! Musik!!! ;-*)
Kommentar von Manu:

Hi, es sei dir verziehen :-) Ja, ich kenne FL-Studio und Reason. Letzteres halte ich für Techno-Mucke auf jeden Fall sinnvoll, evtl. in Kombination mit Cubase über Rewire sogar noch besser. Was Fruity betrifft, ich finde die Bedienungsoberfläche ganz schick (moderner und stylistischer als beispielsweise die von Cubase), aber das Konzept dahinter entspricht nicht meinen Gewohnheiten. Ich habe schon früh mit Cubase auf dem Atari ST angefangen und habe mich sehr daran gewöhnt. Außerdem ist FL kein Studio-Standard. Wenn du heute in ein richtiges Musikstudio mit digitalem Equipment gehst (und ich hab im Laufe der Zeit immer wieder mal mit anderen Studios zusammengearbeitet) gibt's halt nur Cubase und Logic. Zu meinem Equipment: Ich nutze verschiedene Komponenten aus meinen bisherigen Studios. Ein Mischpult (TASCAM TM-D 4000) als Mixer und zum Routen der Signale (Mikro, Kopfhörer, Analyzer, externe Tonabnehmer bei Live-Aufnahmen) und ein weiteres Mischpult (Yamaha ProMix 01) nur als Controller (also lediglich zum Ansteuern des virtuellen Mixers in Cubase). Ansonsten hab ich ein externes Audio-Device von Tascam und einen Windows-PC als Sequenzer.

Noten kann ich dir leider keine empfehlen, da ich nicht mit Noten arbeite. Wenn ich selbst komponiere, brauch ich keine Noten und wenn ich was nachspiele, dann nur nach Gehör. Gruß
Eintrag Nr. 4194 (03.02.2015 08:32 Uhr)
ArT-TiX
(keine Homepage)

Hab en bisl meiner Zeit auf deiner Site verbracht und die ersten Texte auf mich wirken lassen! Bin defifinitiv beeindruckt von der Komplexität mit der du die Themen beleuchtest! Sehr Facettenreich, ein echter bunter Mix! Is leider viel zu selten der Fall! Meist stolpert man ja bloß über Erklärungen oder Theorien einzelner Fachbereiche bezüglich eines Phänomens und genau deshalb gefällt mir der recht gesamtheitliche Blick, welchen du hier rüber bringst, ausgesprochen gut! Ik wünsch dir noch viele Leser und... tja (Floskeln mag ik net so!) also auf jeden Fall alles wat dich Glücklich macht! ...Dat is hier Bewusstseinserweiterung auf ner angenehmen Ebene!
Kommentar von Manu:

Vielen Dank! Aufgrund solcher Feedbacks habe ich diese Seite über die letzten 15 Jahre erhalten und nie aufgegeben. Grüße und alles Gute auch für dich (war das jetzt 'ne Floskel?) :-)
Eintrag Nr. 4193 (25.01.2015 00:43 Uhr)
Betty
(keine Homepage)

Hallo, warun funzt das Programm - Recording Inspector - nicht mit einer Win7 TV Karte . ohne Media Center, kann ich da was einstellen? - noch eine schöne Zeit... ;-) Gruß betty
Kommentar von Manu:

Nein, das geht leider nicht. Das Programm analysiert, welche Aufnahmen des Windows Media Center aktuell laufen und richtet sich nur danach. Aufnahmen von anderer Wiedergabesoftware erkennt das Programm nicht. Es ist völlig unabhängig vom Empfangsmedium (bzw. von der verwendeten TV-Karte).
Eintrag Nr. 4192 (21.01.2015 19:42 Uhr)
simone
(keine Homepage)

Sehr schöne Website. Tolles Hintergrundbild.
Eintrag Nr. 4191 (20.01.2015 01:15 Uhr)
Josh Verheugen
(keine Homepage)

Hallo,

das ist eine sehr schöne und übersichtliche Homepage, die ich gerne und bald mal wieder besuchen werde.

Liebe Grüße
Eintrag Nr. 4190 (08.01.2015 22:13 Uhr)
Matthias Jakob
(keine Homepage)

Als Künstler und Hobby-Philosoph beschäftige ich mich viel mit Zeit, Licht und dem Sein der Dinge. Auf der Suche nach Informationen zum Thema Zeit, bin ich auf deine Seite gestossen. Respekt für die Zeit die du damit verbracht hast, eine Webseite mit Wert aufzubauen. Danke!
Kommentar von Manu:

Wir haben da offensichtlich dieselben Interessen. Freut mich, dass du hierher gefunden hast.
Eintrag Nr. 4189 (04.01.2015 09:17 Uhr)
Renate
(keine Homepage)

Hallo Deine Seite gefällt mir gut hab sie eben durch zufall entdeckt und werde mir später mehr Zeit nehmen sie mir noch genauer anzuschauen.
Eintrag Nr. 4188 (30.12.2014 18:07 Uhr)
Lisa Leon
(keine Homepage)

Wünschen einen Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.
Kommentar von Manu:

Danke
Eintrag Nr. 4187 (30.12.2014 15:47 Uhr)

Ich habe Deine Seite soeben gefunden und einiges kurz angelesen. Was ich gesehen habe, gefällt mir sehr gut und den einen oder anderen Artikel werde ich mir durchlesen, wenn ich etwas mehr Zeit habe.
Kommentar von Manu:

Das würde mich freuen. Dein Job hat ja auch so einiges mit dem Thema Zeit zu tun. Da kommt es schließlich auch sehr häufig auf's richtige Timing und das entsprechende Tempo an. Und ich denke mal, dass da so manches passiert, bevor es der Zuschauer vermutet :-) Hut ab und meinen Respekt vor deiner Arbeit!
Eintrag Nr. 4186 (30.12.2014 00:07 Uhr)
Andreas Bender
(keine Homepage)

Es ist beruhigend zu erfahren, dass es auch noch andere gibt, die heute noch Zeit zum Denken haben.

Wieviel Zeit in diesem Denken wieder steckt.
Kommentar von Manu:

Zeit zum Nachdenken sollte man sich immer nehmen. Ich halte das ein Stück weit sogar für eine Pflicht. Sonst können wir gleich zu allem "Ja" sagen. Mein Kleiner ist jetzt 20 Monate alt und zu seinem Wortschatz zählen "Mama", "Papa", "Ja", "Dankeschön", "Jasmin" und: "Nein!" :-)

Andy, ich wünsche dir und deinen Lieben schon mal ein gutes neues Jahr! Freut mich, mal wieder von dir gehört zu haben.
Eintrag Nr. 4185 (29.12.2014 14:43 Uhr)
Marina
(keine Homepage)

Ich finde deine Seite wirklich beeindruckend.
Ich glaube, dass das neue Zeitalter gerade beginnt. Die Menschen beginnen aufzuwachen und aus ihrem Dornröschenschlaf aufzuwachen. Mir geht es zumindest gerade alles sehr schnell. Aber ich bin bereit mit der Zeit mitzugehen und bringe gerade neuen Schwung in mein Leben. Habe mein Komplettes Haus von [hier stand eine Internetadresse, diese wurde von Manu entfernt - wir wollen ja keine Werbung machen...] neu einrichten lassen und fühle mich jetzt in der neuen Zeit willkommen.
Kommentar von Manu:

Ja, ein Stück wein sollte man immer mit der Zeit gehen, sonst muss man mit der Zeit gehen... Aber jeden Mist muss man auch nicht mitmachen, und nicht jeder Trend ist auch gut. Soll jetzt aber nicht auf dein Haus bezogen sein, das kenn' ich ja schließlich nicht.
Eintrag Nr. 4184 (17.12.2014 14:25 Uhr)
Schmetterling
(keine Homepage)

Zitat aus dem Forum:

„….mit 0,9802c benötigt der Astronaut aber 204 Jahre für den Hin- und Rückweg….“

Donnerwetter, so alt werden Astronauten bei fast Lichtgeschwindigkeit? Wo bleibt da die physikalische Realität?
Tja, grau ist eben alle Theorie!
Kommentar von Manu:

Gedankenexperimente sind natürlich immer nur theoretischer Natur. Kannst dir ja vorstellen, das Flugzeug würde automatisch gesteuert. Dann hättest du immer noch die Probleme, dass kein Material dieser Belastung und dieser Geschwindigkeit (schon gar nicht über mehrere hundert Jahre) stand hielte und dass keine bekannte Energiequelle eine Reise mit dieser Geschwindigkeit und auf diese Dauer ermöglichte. Ganz zu schweigen von den relativistischen Effekten, die bei solchen Geschwindigkeiten auftreten würden :-)
Eintrag Nr. 4183 (10.12.2014 14:53 Uhr)
Thomas
(keine Homepage)

Hi ^^
wollte nur sagen das diese Seite irgendetwas magisches hat :)
Hab sie per Zufall gefunden und war total fasziniert und begeistert.
Viele Dank dafür ^^
Mfg Thomas
Kommentar von Manu:

Freut mich
Eintrag Nr. 4182 (09.12.2014 21:00 Uhr)
Adrian Weber
(keine Homepage)

Hallo,
schöne Webseite - spaciger Hintergrund :)
Eintrag Nr. 4181 (04.12.2014 11:46 Uhr)
Jacky
(keine Homepage)

Hallo Manu,
Kompliment super...... ein_Lebens_Zeit_Werk.
Ich glaube die Seiten lassen mich nicht mehr los....die Zeit verfliegt.

Gruß Jacky
Kommentar von Manu:

Da ist was dran. Und sie nimmt zunehmend Geschwindigkeit auf ;-)
Eintrag Nr. 4180 (03.12.2014 18:20 Uhr)

Super Seite - einfach weiter so :-)
Herzliche Grüße.
Sabine
Kommentar von Manu:

Danke
Eintrag Nr. 4179 (02.12.2014 00:33 Uhr)
Webdesign Radolfzell
(keine Homepage)

super homepage, ich hoffe es bleibt aktuell, werde auf jeden fall wieder ein besuch erstatten :)
Kommentar von Manu:

Klar, die Seite wird weiter gepflegt. Auch wenn ich gerne mehr Zeit investieren würde, aber man kann halt nicht alles gleichzeitig machen :-)
Seite 1 von 210

Einen neuen Gästebucheintrag erstellen:

(mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben)
Dies ist keine Werbeplattform! Einträge mit kommerziellen Absichten werden umgehend gelöscht!