Manus Homepage über die Zeit

Zeitzitate

Hier gibt es Zitate rund um das Thema „Zeit“.

Erst laufen wir mit der Zeit dem Geld hinterher, später mit dem Geld der Zeit(Günther F. Gross)
Eine der ersten Fähigkeiten, die wir Menschen im Leben lernen, ist das Lesen der Uhr. Und wenig später hören wir: „Zeit ist Geld“. Der Volksmund muss irren, sonst wären wir zur bitteren Armut verdammt. Wer hat schon Zeit?(unbekannte Herkunft)
Was also ist die Zeit? Wenn mich niemand fragt, weiß ich es. Wenn ich es jemandem erklären will, der fragt, weiß ich es nicht(Augustinus, Confessiones/Bekenntnisse)
Als Gott die Welt erschuf, gab er den Afrikanern die Zeit und den Europäern die Uhr(unbekannte Herkunft)
Vergangenheit: In die Jahre gekommene Zukunft(unbekannte Herkunft)
Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, der kann auch seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen. (Henry Ford)
Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will. (John Steinbeck)
Nur dem Anschein nach ist die Zeit ein Fluss. Sie ist eher eine grenzenlose Landschaft, und was sich bewegt, ist das Auge des Betrachters(Thornton Wilder)
Ich wundere mich oft darüber, wie leichtfertig man um Zeit bittet und sie anderen gewährt. Es ist gleichsam, als wenn um ein Nichts gebeten wird(Seneca)
Es gibt Diebe, die von den Gesetzen nicht bestraft werden und doch dem Menschen das Kostbarste stehlen: Die Zeit(Napoleon Bonaparte)
Eine stillstehende Uhr hat doch täglich zweimal richtig gezeigt und darf nach Jahren auf eine lange Reihe von Erfolgen zurückblicken(Marie von Ebner-Eschenbach)
Zeit haben nur diejenigen, die es zu nichts gebracht haben. Und damit haben sie es weitergebracht als alle anderen(Giovanni Guareschi)
Alle reden vom Zeit totschlagen. Dabei schlägt die Zeit uns tot(Alphonse Allias)
Unsere Zeit ist so aufregend, dass man die Menschen eigentlich nur noch mit Langeweile schocken kann(Samuel Beckett)
Die Zeit ist eine gute Lehrmeisterin. Schade ist nur, dass sie alle ihre Lehrlinge umbringt(Curt Götz)
Der Mensch kommt immer schneller dort an, wo er immer kürzer bleibt(unbekannte Herkunft)
Zeit...und irgendwie geht es dann letztendlich doch nur um's Geld(Uwe Wolff)
Wenn uns die Technik etwas gelehrt hat, so das Gesetz von der Zeitnot. Je schneller wir werden, desto knapper wird die Zeit(Thomas Regau)
Die Zeit ist ein guter Arzt, aber ein schlechter Kosmetiker(William Somerset Maugham)
Verschiebe nicht auf morgen, was auch bis übermorgen Zeit hat(Mark Twain)
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen Sie sich in zehn Jahren zurücksehnen werden(Peter Ustinov)
Jetzt oder nie: U(h)rplötzlich blieb der große Zeiger beim kleinen stehen und sagte: Jetzt haben wir endlich Zeit für uns...(unbekannte Herkunft)
Die Zukunft war früher auch besser!(Karl Valentin)
War jetz' des gestern oder im 3. Stock?(Karl Valentin)
Die Zeit ist aus den Fugen, verfluchte Schicksalstücken, dass ich geboren ward, um sie zurechtzurücken(William Shakespeare - Hamlet)
Als Kind in Glück und Leid schlich langsam mir die Zeit. Als Jüngling stolz und kühn spazierte sie dahin. als reifer Mann zuweilen sah ich sie furchtbar eilen(Inschrift einer Glocke)
Zeit ist, was verhindert, dass alles auf einmal passiert!(John A. Wheeler)
Ich trage nie eine Uhr. Uhren sind Peitschen für all jene, die sich als Rennpferde missbrauchen lassen(François Mitterand)
Wir haben alle unsere Zeitmaschinen. Unsere Erinnerungen lassen uns in die Vergangenheit reisen, und in die Zukunft entführen uns die Träume(„Über-Morlock“ im Film „The Time Machine“ von Simon Wells)
Ist es das Gute selbst an der schlimmsten Zeit, dass sie vergeht, ist eben dies das Schlimme auch an der besten(Karlheinz Deschner )
Mein einziger Feind ist die Zeit(Charlie Chaplin)
Wunderliches Wort „Die Zeit vertreiben“! Sie zu halten wäre das Problem(Reiner Maria Rilke)
Wer nach der Uhr lebt, darf sich nicht wundern, wenn ihm sein Leben mit der Zeit auf den Wecker geht(Ernst Ferstl)
„Hast du Zeit?“ - „Nein“ - „Warum nicht?“ - „Weil sie mich hat“(Sandra Sattler)
Mach' dir die Zeit zu deiner Freundin, denn sie wird über dein Schicksal bestimmen(Manuel Uhl)


Gedichte zum Thema „Zeit“ gibt es unter Zeit und Kunst