·   Home   ·   Sitemap   ·   Gästebuch   ·   Zeitforum   ·   Kontakt   ·  

ÜBER DIESE SEITEN

 

 

Bitte wählen:

Vorwort Die Geschichte Technische Daten Resonanz
 

 

Resonanz

Kaum zu glauben, mit welch umwerfender Resonanz ich täglich überhäuft werde. Was mich wirklich freut: Viele von euch sind der Meinung, dass ich ihnen aus der Seele spreche. Manchmal bekomme ich ellenlange E-Mails mit selbst aufgestellten Theorien und mathematischen Formeln. So mancher schreibt mir seine Lebensgeschichte, überschüttet mich mit seinen privaten Problemen oder möchte mich eifrig in spannende Diskussionen einspannen, vorsorglich erst mal "nur" mit einer 6-seitigen Mail...(ausgedruckt auf DIN A4 mit kaum noch zu entziffernder Schriftgröße).

Gerne würde ich die Herausforderung annehmen, ALLES zu beantworten, doch seid mir bitte nicht böse, wenn ich auf den Titel meiner Homepage verweise: Was ist Zeit!? - denn wenn ich welche hätte, wüsste ich es vielleicht. ;-)

Manche Zusendungen bringen mich allerdings auch zum Schmunzeln. Ich erlaube mir, hier ein kleines Beispiel zu veröffentlichen.

Originaltext einer erhaltenen E-Mail:

"zeit gibt es nicht es wird uns nur vorgetauescht damit wir nicht auf die warheit kommen dass alles ewiglich besteht und total vorprogrammiert ist wier werden nur immer wieder ein wenig freigesetzt damit wir die wahrheit dessen nicht bewusst werden denn ein bewustes programm wuerde uns zu robote machen und unser bewusstsein zerstoeren"

Gefreut habe ich mich aber beispielsweise darüber, dass ein Pfarrer einige Textpassagen aus wasistzeit.de zum Anlass nahm, diese in seine Predigt ein zu binden. Sehr beliebt sind die Inhalte auch bei Schülern und Studenten, wenn es darum geht, Referate oder ganze Semesterarbeiten zum Thema Zeit zu halten. Für so manchen Einser wurde ich in der Vergangenheit bereits zur Verantwortung gezogen, hehe.

Manchmal treffen sich auch ganze Schulklassen auf wasistzeit.de. Danach sind meistens einige Einträge im Gästebuch zu entfernen. Interessant und erschreckend zugleich, welche Ausdrücke so mancher Grundschüler heute schon beherrscht...

Resonanz bekomme ich auch in den Foren. Leider komme ich oft nicht dazu, diese zur Kenntnis zu nehmen oder näher darauf ein zu gehen.

Zwischendurch stöbere ich in den Weiten des Internets und sehe zu, welche Tragweite wasistzeit.de auf anderen Seiten erreicht hat. Natürlich freut es mich dann, wenn meine Seite beispielsweise für vorbildliches Webdesign angepriesen wird oder wenn das Bayerische Fernsehen Inhalte zitiert und Seiten auf seiner Homepage verlinkt.

Autoren diverser Bücher holten bereits Abdruckgenehmigungen für diverse Bilder ein. Ein regionaler Radiosender fragte an, ob er eines meiner selbst verfassten Gedichte in seiner Sendung "Sprachlabor" veröffentlichten dürfe. Nicht nur Schüler, auch Lehrer suchen die Page immer wieder auf, um sich zu informieren oder auch Material für Projektarbeiten zusammen zu tragen. So sah es zum Beispiel bei einer Projektarbeit eines Kölner Gymnasiums zum Thema Zeit mit ausgedruckten Bildern dieser Homepage aus:

 

 

Wer wie ich Einsicht in die Logfiles des Webservers hat, erhält wahnsinnig viele Informationen über die Besucher seiner Internetseite, so beispielsweise auch darüber, von welcher Suchmaschine bzw. über welche URL sich dieser auf die Homepage begibt. Somit können auch die Suchbegriffe in Erfahrung gebracht werden, die von den einzelnen Besuchern ursprünglich in Suchmaschinen eingegeben wurden, bevor sie dadurch auf die entsprechende Seite gelangten. So habe ich herausgefunden, dass der Begriff "Raucherbein" relativ häufig unter den Suchbegriffen zu finden ist. Ob die Betroffenen allerdings nach dem gesucht haben was sie dabei vorfanden ist zweifelhaft, wenn sie auf der Humorseite beim entsprechenden Witzbild gelandet sind...

 

M. Uhl

Zum Seitenanfang