·   Home   ·   Sitemap   ·   Gästebuch   ·   Zeitforum   ·   Kontakt   ·  

ZEITBEGRIFFE

 

 

Einige Begriffe rund um die Zeit:

Abendzeit Abendzeitung Abfahrtszeit Abflugszeit Abrechnungszeiten Abschreibungszeitraum Allerödzeit Altersteilzeit Altsteinzeit Amtszeit Anbetungszeiten Anfangszeiten Ankunftszeit Arbeitszeit Arbeitszeitkonto Arbeitszeitvermittlung Arbeitszeitvertrag Atomzeit Atomzeitalter Auftauzeit Ausbildungszeit Ausfallzeiten Ausführungszeit Auslaufzeit Auszeit

Bauzeit Bearbeitungszeit Bedenkzeit Behandlungszeit Beitragszeiten Belegzeiten Belichtungszeit Bemessungszeitraum Berechnungszeitraum Bereitschaftszeit Besuchszeiten Betriebszeit Bewährungszeit Bezugszeitpunkt Blockzeit Bordzeit Brennzeit Bronzezeit Brotzeit

DDR-Zeiten Dekompressionszeit Durchflusszeit Durchschnittszeit

Echtzeitverfahren Edo-Zeit Eigenzeit Einheitszeit Einlaufzeiten Einwirkzeit Eisenbahnzeit Eisenzeit Eiszeit Elementarzeit Elternzeit Empfängniszeit Endzeit Endzeitalter Entstehungszeitraum Entwicklungszeit Ephemeridenzeit Erdzeitalter Erntezeit Ersatzzeiten Erziehungszeiten Essenszeit

Fachzeitschrift Fahrzeit Familienzeitschrift Fastenzeit Fehlzeiten Feldzeit Ferienzeit Feststellungszeitpunkt Flugzeit Freizeit Freizeitpark Freudenzeit Friedenszeiten Frühzeit frühzeitig Fütterungszeit

Garantiezeit Garzeit Gedenkzeit Geniezeit Gerinnungszeit Gezeiten Gezeitenarme Gezeitenkraftwerk Gezeitenkräfte Gezeitenreibung Gezeitenströmung Glanzzeit gleichzeitig Gleitzeit Goldhochzeit Grippezeit

Hafenzeit Halbwertszeit Halbzeit Hallstattzeit Haltezeit Hauptreisezeit Hauptwaschzeit Heian-Zeit Herbstzeitlose Hilfszeitwort Hochzeit Hubble-Zeit Hungerszeiten

Inkubationszeit Innovationszeit

Jagdzeit Jagdzeitenverordnung Jahreszeit Jetztzeit Jungsteinzeit

Kaiserzeit Kalkulationszeitpunkt Kaltzeit Kamakura-Zeit Kampfzeit Karenzzeit Karnevalszeit Kernzeit Kinderzeit Kochzeit Kontaktzeit Kriegszeiten Kupferzeit Kurzzeitgedächtnis Kurzzeitparker Kurzzeitphysik

Ladenschlusszeiten Lagerzeit Landeszeit Landezeit Langzeitgedächtnis Langzeitparker Latenzzeit Laufzeit Laufzeiteffekt Laufzeitfehler Laufzeitröhren Lebenszeit Lehrzeit Leidenszeit Lichtzeit Liegezeit

Mahlzeit Maschinenzeitalter Mehrzeitformen Melkzeit Mittagszeit Mittelsteinzeit Morgenzeit Morgenzeitung Muromachi-Zeit

Nachhallzeit Nachkühlzeit Nachlaufzeit Nachtzeit Nara-Zeit Nationalzeit Nebenzeit Neuzeit Normalzeit

Ortszeit Osterzeit Öffnungszeiten

Parkzeit Pausenzeit Perihelzeit Periodenzeit Pflanzzeit Pluvialzeit Probezeit Produktionszeit Prüfungszeit

Raum-Zeit-Gefüge Raum-Zeit-Kontinuum Raum-Zeit-Krümmung Raumzeit Reaktionszeit rechtzeitig Refresh-Zeiten Regelstudienzeit Regenzeit Regierungszeit Reifezeit Reisezeit Restlaufzeit Restzeit Richtzeit Risseiszeit Rollzeit Rotationszeit Ruhezeit Rundenzeit Rüstzeit

Saure-Gurken-Zeit Schlafenszeit Schonzeit Schulzeit Siegerzeit Silberhochzeit Sommerzeit Sonnenzeit Sonntagszeitung Spielzeit Sportzeitnahme Stammzeit Standardzeit Standzeit Startzeit Steinzeit Sternzeit Stillzeit Stückzeitakkord Systemzeit

Tageszeit Tageszeitung Taktzeit Tauchzeit Teilzeit Teilzeitbeschäftigter Todeszeitpunkt Tragzeit Trockenzeit Trocknungszeit

Uhrzeit Ultrakurzzeitgedächtnis Umlaufzeit Unterbrechungszeit Unterrichtszeit Unzeit Urlaubszeit Urnenfelderzeit Urzeit Übungszeit

Verdopplungszeit Verfallszeit Verschlusszeit Versicherungszeiten Verteilzeit Vertragslaufzeit Verweilzeit Verzögerungszeit Volkszeitung Vollzeit Vollzeitbeschäftigung Vorlaufzeit Vorwaschzeit Vorwärmzeit Vorzeit vorzeitig

Wahlzeit Warmzeit Wartezeit Wassermannzeitalter Wehrdienstzeit Weichseleiszeit Weihnachtszeit Weltzeit Weltzeituhr Wiederbeschaffungszeitwert Wikingerzeit Winterzeit Wochenzeitung Würmeiszeit

Yedo-Zeit

Zeit Zeitabbruch Zeitabgleich Zeitablauf Zeitakkord Zeitalter Zeitansage Zeitarbeit Zeitartig Zeitaufteilung Zeitbegriff Zeitbeschränkung Zeitbestimmung Zeitblase Zeitblom Zeitbombe Zeitbrücke Zeitdauer Zeitdilatation Zeitdruck Zeiteinheit Zeiteinteilung Zeitempfinden Zeiten Zeitenfolge Zeitenwende Zeiterfassung Zeiterscheinung Zeitersparnis Zeitfahren Zeitfehler Zeitfenster Zeitfolge Zeitform Zeitfrage Zeitfrist Zeitgeber Zeitgefüge Zeitgefühl Zeitgeist Zeitgeisterscheinung Zeitgemäß Zeitgenosse Zeitgeschehen Zeitgeschehnisse Zeitgeschichte Zeitgesteuert Zeitgewinn zeitgleich Zeitgleichung Zeitgrenze Zeitkarte Zeitkonto Zeitkritik zeitkritisch zeitlich Zeitlimit Zeitlohn zeitlos Zeitlose Zeitlupe Zeitmanagement Zeitmaschine Zeitmaß Zeitmessung Zeitnehmer Zeitparadoxon Zeitperiode Zeitplan Zeitpunkt Zeitraffer Zeitraum Zeitrechnung Zeitreihen Zeitreihenfolge Zeitreise Zeitrelais Zeitrente Zeitreserve Zeitschalter Zeitschaltuhr Zeitschiene Zeitschleife Zeitschloss Zeitschrift Zeitschritt Zeitsignaturen Zeitsinn Zeitskala Zeitsoldat Zeitspanne Zeitspiel Zeitsprung Zeitstrafe Zeitstrahl Zeittafel Zeittakt Zeitumkehr Zeitumstellung Zeitung Zeitvergleich Zeitverlust Zeitverschiebung Zeitverschwendung zeitversetzt Zeitvertrag Zeitvertreib Zeitverzug Zeitvorgabe Zeitvorsprung Zeitvortrag Zeitwaage zeitweilig zeitweise Zeitwert Zeitwort Zeitzeichen Zeitzeuge Zeitzonen Zeitzünder Zeitüberbrückung Zeitüberlauf Zeitüberschneidung Zeitüberschreitung Zerfallszeit Ziehungszeiten Zirkulationszeit Zonenzeit Zugriffszeit Zulu-Zeit Zwischeneiszeit zwischenzeitlich Zündzeitpunkt


 

Zeit als Begriff im Duden:

1. Ablauf des Geschehens, Nacheinander des Erlebens; Aufeinanderfolge der Ereignisse; bestimmter Abschnitt dieses Ablaufs, Zeitraum, Zeitalter, Epoche (Barockzeit, Goethezeit, Neuzeit); Jahreszeit, Tageszeit (Mittagszeit, Sommerzeit, Winterzeit, Weihnachtszeit); bestimmter Augenblick dieses Ablaufs, Zeitpunkt (Essenszeit, Schlafenszeit); Minuten, Stunden, Wochen usw., in denen nichts Wichtiges zu geschehen braucht, zur Verfügung stehende Minuten, Stunden, Wochen usw.; <kurz für> Uhrzeit

2. das ist nur eine Frage der Zeit es geschieht auf jeden Fall, es ist nur nicht klar, wann; der Geist der Zeit der G. der Gegenwart; die Zeit Karls des Großen; im Laufe der Zeit allmählich, nach u. nach; Zeit und Ort der Zusammenkunft werden noch bekannt gegeben; Zeit und Raum; das ist ein Zeichen, ein Zug der Zeit der Gegenwart

3. die (gelaufene, gefahrene) Zeit abnehmen <Sp.> stoppen; die Zeiten ändern sich in jedem Zeitalter ist alles ein wenig anders u. wird auch anders beurteilt; das braucht viel Zeit; er kann die Zeit nicht erwarten er ist ungeduldig; dazu fehlt mir leider die Zeit; ich habe noch keine Zeit, noch nicht die Zeit gefunden, dir auf deinen Brief zu antworten; geben Sie mir noch etwas, noch eine Woche Zeit; Zeit gewinnen einen Aufschub erlangen; Zeit gewonnen, alles gewonnen; er gönnt sich kaum (die) Zeit zum Essen; Zeit haben; das hat Zeit das eilt nicht; ich habe noch fünf Minuten, eine Stunde, eine Woche Zeit; ich habe keine, viel Zeit; das hat Zeit bis morgen; die Zeit heilt (vieles); seine Zeit ist noch nicht gekommen die für ihn günstige Gelegenheit; das kostet mich zu viel Zeit; jmdm. Zeit lassen jmdn. nicht drängen; sich Zeit lassen sich nicht beeilen; nehmen Sie sich Zeit! beeilen Sie sich nicht!; die Zeit nützen, ausnützen; jmdm. (die) Zeit rauben, stehlen jmdn. von der Arbeit abhalten, an wichtigerem Tun hindern; sein: es ist Zeit (zu beginnen, zu gehen usw.); Zeit ist Geld <Sprichw.> man kann jede Stunde ausnützen für etwas, das Geld bringt; es ist noch Zeit genug; die Zeit überschreiten; die Zeit mit Lesen verbringen, zubringen; die Zeit vergeht, verfliegt, verstreicht; bitte vergleichen Sie die Zeit, es ist beim Gongschlag 22 Uhr; wir wollen keine Zeit verlieren wir wollen uns beeilen; sich die Zeit mit Lesen vertreiben; die Zeit vertrödeln; es wird (allmählich) Zeit! der Zeitpunkt rückt heran, wir müssen jetzt gehen, beginnen

4. unsere Zeit die Gegenwart; im Jahr 500 nach, vor unserer Zeit nach, vor der Zeitrechnung, Christi Geburt; böse, gute, schlechte, schwere Zeiten; es verging einige Zeit; freie Zeit Freizeit, freie Stunden; frühere, vergangene Zeiten; die ganze Zeit (über) <umg.> währenddessen, während dieses Zeitraums; hast du genaue Zeit? wie spät ist es genau?; es verging geraume Zeit; in der guten, alten Zeit <umg.> früher (als angeblich alles besser war); die heutige Zeit; es ist höchste Zeit, dass wir gehen wir müssen sofort gehen; kommende, künftige, spätere Zeiten; kurze, lange Zeit; die Zeit wird ihm lang er hat Langeweile; du liebe Zeit (Ausruf des Erstaunens) das hätte ich nicht gedacht!, wie komisch!; mitteleuropäische, osteuropäische, westeuropäische Zeit; wir haben reichlich, wenig, viel Zeit; es war eine schöne Zeit; in diesen teuren Zeiten <umg.> gegenwärtig, da alles sehr teuer ist

5. ich bin an keine bestimmte Zeit gebunden; es ist an der Zeit (zu gehen) der Zeitpunkt ist gekommen; auf Zeit; <Abk.; a.Z.> für eine bestimmte Dauer; bis auf Widerruf; auf bessere Zeiten warten <umg.; scherzh.> ; außer der Zeit zu einem unpassenden Zeitpunkt, außerhalb der Dienst- od. Essenszeit; für alle Zeiten für die Zukunft, für immer; für einige Zeit verreisen; die Zeit ist dafür noch nicht reif; spare in der Zeit, so hast du in der Not <Sprichw.> spare, wenn du es gerade kannst, wenn du genügend Geld o.Ä. hast; in der Zeit vor, nach dem Krieg; und in dieser Zeit hatte er ... inzwischen; in früheren, vergangenen Zeiten; in (ganz) kurzer Zeit hatte er ...; in letzter Zeit habe ich ihn nur selten gesehen; in nächster Zeit; in neuerer Zeit gegenwärtig u. vor wenigen Jahren; in einer Zeit von fünf Minuten; mit der Zeit allmählich, nach u. nach; mit der Zeit (mit)gehen modern sein, sich der Gegenwart gegenüber aufgeschlossen zeigen; er weiß nicht, was er mit seiner Zeit anfangen soll er kann sich nicht allein beschäftigen; nach einiger, kurzer, längerer Zeit; seit einiger, kurzer Zeit; wir haben uns seit ewigen Zeiten nicht gesehen <umg.> schon lange nicht mehr; um diese Zeit ist das Kind sonst schon im Bett; morgen um diese Zeit; um welche Zeit wollen wir uns treffen?; von Zeit zu Zeit ab u. zu, gelegentlich; von dieser Zeit an; vor Zeiten lebte einmal ... (formelhafter Märchenbeginn) vor vielen Jahren; vor der Zeit vor dem festgesetzten Zeitpunkt, verfrüht; vor einiger, kurzer, langer Zeit; das ist vor seiner Zeit geschehen <umg.> bevor er hier war, hier arbeitete, wohnte usw.; während dieser Zeit; zur Zeit während einer Epoche; a. zurzeit zur Zeit der Minnesänger, des Sturm und Drang, Goethes; zu allen Zeiten immer; zu dieser, jener Zeit gab es das noch nicht damals; zur festgesetzten Zeit kommen; zu gleicher Zeit gleichzeitig; zur gleichen, selben Zeit; Sie können zu jeder Zeit zu mir kommen; zu keiner Zeit niemals; zu meiner Zeit als ich noch jung war; zu seiner Zeit zu seinen Lebzeiten; alles zu seiner Zeit! das brauchen wir jetzt noch nicht zu tun, zu bedenken; zur rechten Zeit pünktlich, rechtzeitig; du kommst gerade zur rechten Zeit im rechten Augenblick

6. welche Zeit ist es? wie spät ist es?; wie viel Zeit ist seitdem vergangen? [<mhd., ahd. zit, zid <germ. *ti-di „Zeit“ <idg. *di-, *da(i)- „teilen, zerschneiden“; Zeile]
 

 
Zum Seitenanfang