Manus Homepage über die Zeit

Gästebuch

Ich freue mich immer über einen netten neuen Eintrag in meinem Gästebuch!


Seite 224 von 227
Eintrag Nr. 65 (23.07.2001 16:04 Uhr)
Manu/Alex
(keine Homepage)

Hallo Fragender,
die Texte stammen von mir selbst, bis auf die Auszüge aus dem Buch "Das Rätsel von Raum und Zeit", die aber als solche gekennzeichnet
sind. Dieses Buch ist leider nicht mehr erhältlich. Ich habe mich diesbezüglich aufgrund mehrerer Anfragen direkt mit dem Verlag in Verbindung
gesetzt und erfahren, daß es sich dabei um eine limitierte Sonderauflage handelte. In ein paar Monaten geht www.wasistzeit.de mit neuem
Outfit online, und dann gibt es einen eigenen Literaturbereich.

Gruß, Manu
Eintrag Nr. 64 (22.07.2001 00:37 Uhr)
derfragende
(keine Homepage)

Was noch fehlt sind die Quellenangaben, für den Fall, wenn man mehr über die in der Homepage angesprochenen
Themen erfahren will.
Eintrag Nr. 63 (22.07.2001 00:20 Uhr)
derfragende
(keine Homepage)

Die Homepage ist genau das, was ich gesucht habe. In der Alltagssprache geschrieben, jedem Leser zugänglich
und verständlich. Ich freue mich immer wieder, wenn ich Menschen treffe, die sich mit solchen Fragen
auseinandersetzten und sie dem breiten Publikum zugänglich machen. Nur weiter so!
Eintrag Nr. 62 (21.07.2001 13:04 Uhr)
zensiert
zensiert

zensiert
Kommentar von Manu:

Der Inhalt dieses Gästebucheintrags wurde auf Wunsch des Verfassers am 19.08.2008 entfernt.
Eintrag Nr. 61 (21.07.2001 05:53 Uhr)
Nadine
(keine Homepage)

Hi Alex!
Nach dem netten Chatabend mußte ich ja mal deine Hp bestaunen!Echt krass!Ich hab ja Gesagt du bist ein
besonderer Mensch!
Meld dich mal wieder!!!!
bye bye deine Nadine (Leeloo)
Eintrag Nr. 60 (20.07.2001 16:19 Uhr)
Manu/Alex
(keine Homepage)

Hallo KeineAhnung,
früher "wussten" die Menschen, dass sich die Sonne um die Erde dreht. Heute wird uns etwas anderes gelehrt. Woher sollten wir heute
wissen, was wir morgen erst erfahren werden? Erst die Zeit wird uns zeigen, ob wir ihr Wesen jemals verstehen werden.

Gruß, Manu
Eintrag Nr. 59 (20.07.2001 11:36 Uhr)
KeinAhnung
(keine Homepage)

Hi! Echt tolle Seite, aber
Wieso beschäftigen wir uns eigentlich mit dem Thema Zeit, wo wir doch wissen, das wir nie wissen werden was
Zeit ist?
Eintrag Nr. 58 (19.07.2001 01:00 Uhr)

Verflixt, Manu!!! Was fällt Dir eigentlich ein? Da hab' ich doch nur für meine Arbeit das Bild "zerrinnende Zeit" von
Dali gesucht, was mich dann auf Deine Seite gelockt hat. Tja, und schon ist man gefangen. Hee - ich muss doch
auch schlafen.... ey aber wirklich doch! So doch nicht!

Du hast da ja einen richtigen Zeitdieb geschaffen. Echt tolle Seite. Nicht nur die Aufmachung, ist echt vom
edelsten, nein dann auch der Inhalt. Ist schon eine faszinierende Sache mit der Zeite, da brüte ich auch schon seit
Jahren über all' den Büchern und hab' immer noch nicht bis zur letzten Instanz herausgefunden, warum der Apfel zu
Boden fällt (hat aber viel mit Raumkrümmung Zeitdehung zu tun). Andererseits habe ich immerhin herausgefunden,
dass möglicherweise noch niemand es wirklich herausgefunden hat, was sorge ich mich also....

Gut, schon wieder abgeschweift - die Zeit zerrint mir zwischen den Fingern *ggg*. Es war mir eine wirkliche
Freude auf Deine Seite gestossen zu sein, vielen Dank dafür.
Ein Bookmark auf meinem PC ist gewiss!

Vielen Grüsse aus dem Heidiland

Wolfgang
Eintrag Nr. 57 (16.07.2001 23:40 Uhr)
5C3349
(keine Homepage)

Hi Alex,

dachte mir es ist mal wieder an der Z... mich in deinem Gästebuch einzutragen. Mein letzter Eintrag
ist nämlich schon ne ganze Weile her.

Viel Glück noch mit deiner Seite.
Bis zum nächsten mal...

Gruß
5C3349 :-)
Eintrag Nr. 56 (15.07.2001 20:59 Uhr)

sehr schön gestaltete seite, wirklich ! aber ich hätte noch ein paar anregungen. schön wäre es, wenn es z.b. eine
literaturliste gäbe. ich schreibe gerade an einer seminararbeit zum thema zeit (es geht da darum, wie das
moderne zeitdilemma aussieht, was die ratgeberliteratur dazu sagt, und warum wir heute über "zeitkompetenz"
verfügen müssen, so in etwa...) du siehst, ich bin also eher am soziologisch/psychologischen aspekt der zeit
interessiert. wenn noch jemand gerade an sowas arbeitet, bitte melden !

gruß

cosma
Eintrag Nr. 55 (15.07.2001 10:53 Uhr)

Hallo Manu,
vielen Dank für deinen freundlichen Eintrag in meinem Gästebuch. Um gleich auf deine letzte Frage, wo der
Unterschied zwischen Wahrnehmung und Realität liegt einzugehen eine Anmerkung. Erfahren können wir immer
nur die WIRKUNGEN der Realität auf uns (unsere Sinne). So bleibt schonmal die Realität außerhalb ihrer
Wirkungen transzendent, also unerfahrbar. Dann interpretiert das Hirn die registrierten Wirkungen automatisch so,
daß sie für das Individuum verständlich und nützlich sind. Insofern lebt jeder in seiner eigenen Welt.
Ich finde deine Seiten hervorragend gestaltet. Würdest du auch einmal die Gestaltung einer Seite von mir
übernehmen?
Zeit ist ein Maß der Dauer (Newton). Die Wahrnehmung von Dauer und aller anderen Phänomene die zeitlich sind
(Gleichzeitigkeit, Ungleichzeitigkeit, Reihenfolge) wird uns durch das Gedächtnis gegeben. Es gibt außerhalb des
Hirns nichts, was man Zeit nennen könnte. Da gibt es entweder gleichbleibende Abläufe, z.B. die
Plantenbewegungen oder die Drehung der Erde oder Veränderungen aufgrund externer oder interner Einflüsse.
Nach all den Einsteinphantasien wäre es für die Wissenschaft wichtig, wieder zu nüchternen sachlichen
Zeitbetrachtung zurückzufinden und sie nicht weiter zu mystifizieren.
mfG
Helmut
Eintrag Nr. 54 (12.07.2001 20:35 Uhr)
Nathalie
(keine Homepage)

Hallo Manu, ich bin Nitro´s Tochter.
Ich finde deine Homepage sehr schön.
Außerdem freut es mich, daß Du das Gedicht von meinem Papa mit beigefügt hast.
MfG, Nathalie :-)
Eintrag Nr. 53 (11.07.2001 12:54 Uhr)
Sonja Prühs
(keine Homepage)

hallihallohallöle na, wie tut es euch gehen? Wir haben gerade deutsch unser lehrer ist ganz okay.warum muss die
schule immer so langweilig sein.aber wir haben ja bald sommerferien ich bleibe zuhause weil wir umgezogen sind
und alles ziemlich teuer war.ich gehe fast jeden tag mit meinen freunden ins freibad irgentwie voll lustig.achja ich
muss jetzt mal aufhören weil wir in deutsch was über die zeit raus finden sollen.dann erstmal MFG
eure
sonja
:-)
Eintrag Nr. 52 (11.07.2001 12:37 Uhr)
katharina
(keine Homepage)

ist eine uhr auch eine uhr ohne zeiger.eure katharina
Eintrag Nr. 51 (11.07.2001 12:37 Uhr)
Svencucucucucucuucucucucucucuc
(keine Homepage)

Zeit ist relativ!!
Eintrag Nr. 50 (11.07.2001 12:34 Uhr)
Sven
(keine Homepage)

Ich grüsse euch alle!!!
Eintrag Nr. 49 (11.07.2001 12:32 Uhr)
kmch
(keine Homepage)

Wir reden in deutsch über DIE ZEIT! das ist zwar spannend, macht jemandem verrückt!
jetzt weis ich wenigstens warum mein Deutschlehrer(Sven.N.)- und Sören.R. verückt sind!
MFG kim :-)
Eintrag Nr. 48 (11.07.2001 12:31 Uhr)
Kristof
(keine Homepage)

Ich soll von der Schule was über Zeit finden! (Schnarch)
Eintrag Nr. 47 (11.07.2001 12:31 Uhr)
Mr. X[y]
(keine Homepage)

Zeit ist relativ!
Eintrag Nr. 46 (11.07.2001 12:31 Uhr)
The En_Forcer
(keine Homepage)

Vergangenhei ist die verkommene zukunft! cu SVEN
Seite 224 von 227

Einen neuen Gästebucheintrag erstellen:

(mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben)
Dies ist keine Werbeplattform! Einträge mit kommerziellen Absichten werden umgehend gelöscht!