Manus Homepage über die Zeit

Gästebuch

Ich freue mich immer über einen netten neuen Eintrag in meinem Gästebuch!


Seite 1 von 222
Eintrag Nr. 4425 (30.01.2018 18:37 Uhr)

Hallo, bin durch Zufall beim stöbern im Netz auf Ihre Seite gestoßen und muss sagen, dass mir der Hintergrund der Website sehr gut gefällt. Beste Grüße aus Augsburg.
Kommentar von Manu:

Freut mich, danke. Grüße aus dem Augsburger Umland :-)
Eintrag Nr. 4424 (28.01.2018 13:45 Uhr)

Immer wieder gerne auf ihrer Seite.
Eintrag Nr. 4423 (25.01.2018 21:54 Uhr)
Quastic
(keine Homepage)

sehr schöne Seiten. Danke für die Erwähnung hier
Kommentar von Manu:

Danke für den Spam, du wurdest hier definitiv nicht erwähnt. Habe den Link entfernt. Wozu kommuniziere ich hier eigentlich mit Bots? ;-)
Eintrag Nr. 4422 (25.01.2018 17:19 Uhr)
Girten
(keine Homepage)

Das Lesezeichen mit der fruchtigen Ballett-Banane wird nicht im Haus der flitschenden Kanister vergehen.
Setzt weitere Zeichen, um der Freiheit willen. Folget dem Aufruf!
Kommentar von Manu:

Lecker. Der Ballett-Apfel hingegen verankert das molekulare Gleichgewicht der Akzeleration. Ein vielversprechendes, neues Zufallsprinzip der postulierten Reduktion. Nur eine Frage des Qualitätsmanagements. Folget dem Kaninchen!
Eintrag Nr. 4421 (23.01.2018 01:05 Uhr)
Genna
(keine Homepage)

ein Lesezeichen angelegt!
Eintrag Nr. 4420 (14.01.2018 16:15 Uhr)
Sernikli Mahmut
(keine Homepage)

Hallo
Ihr habt eine schöne Homepage.
Eintrag Nr. 4419 (13.01.2018 14:32 Uhr)

Tolle Seite zum nachdenken und runterkommen, weiter so.
Eintrag Nr. 4418 (12.01.2018 01:51 Uhr)
Oliver
(keine Homepage)

Ganz oben auf dieser Seite, weiter mit der schönen Arbeit =)
Eintrag Nr. 4417 (07.01.2018 09:52 Uhr)
Carl Hoverbeck
(keine Homepage)

Keine Innovation ohne Fortschritt. Fortschritt ist die Triebfeder der Innovation.
Die Zeit schreitet auch fort, somit:
Sinnvoll genutzte Zeit = Fortschritt

Kommentar von Manu:

Was ist schon sinnvoll und was sinnlos...
Eintrag Nr. 4416 (04.01.2018 16:16 Uhr)

I loved the content of the site, I find it incredible when the owner opens the doors to the opinion of his reader, I am impressed with the work and dedication of the page
Eintrag Nr. 4415 (31.12.2017 19:19 Uhr)
Agnes
(keine Homepage)

Wunder der Zeit, Maike

Ich wünsche einen guten Beschluss!

Eure Agnes
Eintrag Nr. 4414 (25.12.2017 07:39 Uhr)

Eine Zeit voller Wunder.
Oder doch Wunder der Zeit?

Jedenfalls ein tolles Forum. Vielen Dank für diese herrliche Arbeit.
Kommentar von Manu:

Ich stelle nur die Plattform bereit, die "Arbeit" erledigt ihr selbst :-) Freut mich, wenn es dir gefällt.
Eintrag Nr. 4413 (25.12.2017 07:20 Uhr)
Xalu
(keine Homepage)

Frohe Weihnachten und die herzlichsten Grüße an Manu.

Bleib so, wie du bist!!!
Kommentar von Manu:

Danke gleichfalls!
Eintrag Nr. 4412 (22.12.2017 21:41 Uhr)
Catherine
(keine Homepage)

Ich mochte die Seite, sehr nett für diejenigen, die besuchen. Ich empfehle es jedem!
Eintrag Nr. 4411 (22.12.2017 09:55 Uhr)
Maike Moon
(keine Homepage)

Ich habe es wirklich genossen, die Artikel zu lesen, vielen Dank für Ihre Beiträge.
Eintrag Nr. 4410 (18.12.2017 14:10 Uhr)
Tamara
(keine Homepage)

sehr schöne Website Grüße
Kommentar von Manu:

Gruß
Eintrag Nr. 4409 (17.12.2017 13:59 Uhr)
Minotaurus
(keine Homepage)

Den technischen Fortschritt sollten wir weder fürchten noch anbeten. Es gilt, ihn zu verstehen.

Technischer Fortschritt ist somit eine wichtige Voraussetzung für Innovationen, also für komplexe Neuerungen, die nicht nur die Wirtschaft selbst, sondern auch das gesellschaftliche Leben verändern. So hat zum Beispiel die Wirkungskette "Wissen, technischer Fortschritt, Innovation" neue Verfahrensweisen und Produkte hervorgebracht, die das Leben bereichern.

Denken Sie darüber nach und lernen Sie, den Fortschritt willkommen zu heissen!
Eintrag Nr. 4408 (16.12.2017 16:12 Uhr)

Eure Homepage ist einfach TOP!!
Liebe Grüsse, Hans
Kommentar von Manu:

Danke. Haben offensichtlich eine ähnliche Laufbahn was Programmierung und Skills angeht. Weiter so!
Eintrag Nr. 4407 (10.12.2017 10:45 Uhr)
Lothar
(keine Homepage)

Die Frage der Raumfahrt ist gegenwärtig weniger eine Frage des Wollens als des Könnens. Das nämliche Können wiederum wird an der Antriebsart gemessen.

Mangels wirklicher Raumfahrt, gemessen an den Erwartungen, könnte man unsere Generation als Möchtegernraumfahrer bezeichnen und die Mängel mit Rhetorik ersetzen oder überdecken. Demnach wären wir in der Steinzeit der Raumfahrt angekommen, hoffentlich, und frönen der primitiven Vorstellung, mit einem phallischen Ding, was wir zur Hand haben, einen Annäherungsversuch zu wagen.

Nur: Welcher Antrieb scheint am Sinnvollsten?

Ansonsten: Sehr tolle Seite Manu. Ich freue mich jedesmal, hier zu sein.
Kommentar von Manu:

Hi Lothar, Visionen sollte man immer haben. Trotzdem sollten wir uns erst mal intensiv mit der Energiefrage auf unserem Planeten auseinandersetzen, bevor wir an interstellare Raumfahrtprojekte denken, wie es zur Zeit die NASA tut, die bereits jetzt übere eine Mission zu Alpha Centauri im Jahre 2069 spekuliert. Ist jedenfalls meine Meinung.
Eintrag Nr. 4406 (08.12.2017 14:20 Uhr)
Pirley
(keine Homepage)

wundervoller, sehr interessanter Blog! Ich besuche dich regelmäßig und stehe immer unter großen Erschütterungen. Mach weiter so! Sie sind Straßenräuber! Die besten Wünsche und besten Wünsche für den Erfolg.
Kommentar von Manu:

Danke
Seite 1 von 222

Einen neuen Gästebucheintrag erstellen:

(mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben)
Dies ist keine Werbeplattform! Einträge mit kommerziellen Absichten werden umgehend gelöscht!