Manus Homepage über die Zeit

Gästebuch

Ich freue mich immer über einen netten neuen Eintrag in meinem Gästebuch!


Seite 1 von 225
Eintrag Nr. 4496 (08.12.2018 23:53 Uhr)

Zeit ist das wichtigste in unserer Gesellschaft. Aber wer hat heutzutage noch Zeit für irgendwas. Wie oft höre ich von meinen Mitmenschen den Satz:" Ich habe keine Zeit".
Eintrag Nr. 4495 (04.12.2018 20:52 Uhr)
Edwin Burghoff
(keine Homepage)

Ruminanz lässt keine Kompromisse zu. Zeit ist demnach nicht mehr als ein Produkt der Welt.
Eintrag Nr. 4494 (30.11.2018 14:24 Uhr)
Hannes Blumberg
(keine Homepage)

Eines beschäftigt mich dann doch: Wieviel Raum braucht die Zeit?
Grüße aus Kornwestheim
Hannes Blumberg
Eintrag Nr. 4493 (26.11.2018 15:49 Uhr)

Was ist Zeit? Was für eine gute Frage ..

Tempus fugit, das steht schon einmal fest.
Eintrag Nr. 4492 (25.11.2018 01:13 Uhr)

Hey, Top Seite habt ihr hier, tragt deuch doch bei mir in der Topliste ein...
Eintrag Nr. 4491 (16.10.2018 16:53 Uhr)
chris paul
(keine Homepage)

nice one
Eintrag Nr. 4490 (04.10.2018 18:31 Uhr)
Helmut Brinkenhoff
(keine Homepage)

Wissen Sie, Sie können trödeln, nur was bringt Ihnen das?
Es ist bemerkenswert, wie viele Leute völlig sinnlos Ihre Zeit verstreichen lassen.

Mein Spruch lautet daher: Carpe Diem.
Eintrag Nr. 4489 (02.10.2018 10:46 Uhr)

Je mehr man auch trödelt, es wird nicht früher...

Beste Grüße,
irisiert
Eintrag Nr. 4488 (20.09.2018 09:38 Uhr)
Simon
(keine Homepage)

Hallo Manu,
ich wollte dir nach den gestrigen Tests meine FIlter liste geben. Vielleicht findest du etwas was du noch nicht hast. Du hast auf jeden Fall mein Respekt verdient.
Du warst echt sehr schnell, was ein deutliches zeichen für einen fähigen Programmierer ist. Aus diesem Grund sende ich dir diese Liste zu.
Link: [Edit von Manu: Link entfernt]

Dies kannst du danach löschen.
Gruß Simon
Kommentar von Manu:

Hi Simon, danke für dein Kompliment und die Liste. Sind schon schlaue Sachen dabei :-) Ich hab das gestern auch gar nicht persönlich genommen, war ja keine böse Absicht erkennbar. Ich war nur selbst erstaunt, dass es an der einen Stelle geklappt hat.
Eintrag Nr. 4487 (19.09.2018 17:26 Uhr)

In eigener Sache:
Danke an Manfred alias Günter alias Herman alias Annops alias King alias Peter alias Franz für den Hinweis. Du weißt bescheid ;-)
Eintrag Nr. 4486 (14.09.2018 21:42 Uhr)
Tom Bauer
(keine Homepage)

Broskal Fidek ist doch kein Name
Kommentar von Manu:

Dann schreib hier nicht unter verschiedenen Namen
Eintrag Nr. 4485 (12.09.2018 19:17 Uhr)
Schmetterling
(keine Homepage)

Broskal Fidek
Eintrag Nr. 4484

Zeit, was ist das?
Was ist Zeit?

Hallo Broskal
Schlag nach bei Einstein:
„Zeit ist, was die Uhr anzeigt!“
Kommentar von Manu:

Genau, und zwar die ganz persönliche Uhr und nicht irgendeine andere. Nach diesem Eintrag kam noch ein weiterer, den ich versehentlich gelöscht habe. Es war eine Antwort auf die Frage, die er selbst in seinem Eintrag Nr. 4484 unter dem Namen "Broskal Fidek" stellte. Das Löschen war keine Absicht. Aber es wäre schön, wenn hier niemand Einträge unter verschiedenen Namen schreiben würde. Vergesst bitte auch nicht, dass es sich hier um ein Gästebuch handelt.
Eintrag Nr. 4484 (12.09.2018 05:37 Uhr)
Broskal Fidek
(keine Homepage)

Zeit, was ist das?
Was ist Zeit?
Kommentar von Manu:

Hängt davon ab, welcher Aspekt dich interessiert. Zeit ist Individualität, Vergänglichkeit, Veränderung, Wahrnehmung, eine Entwicklung, jede Abweichung, ein Maßstab, Kausalität, die Expansion des Universums, eine Dimension, eine Abfolge, eine Epoche, oder auch einfach nur das, was man an der Uhr abliest, so wie es Schmetterling weiter oben zitiert.
Eintrag Nr. 4483 (11.08.2018 22:09 Uhr)
Berti Hofmann
(keine Homepage)

Wieso nur Sichtweisen? Wo ist denn dann die Realität? Ist denn nichts und niemand real? Ist alles wertlos?
Bin ich überhaupt hier?
Kommentar von Manu:

Realität entsteht erst in unserem Gehirn. Wir konstruieren diese anhand unserer persönlichen Erfahrungen, Wahrnehmungen und den darauf basierenden Schlussfolgerungen. Ob du "hier" bist hängt von deiner persönlichen Definition des "ich" und des "hier" ab. Wer oder was bist du? Eine Anordnung von Organen, Bio- oder einfach nur Kohlenstoffmasse, dein Gehirn das alles steuert, dein Charakter der zum Großteil aus Einzelerfahrungen geprägt ist, oder alles zusammen? Das "hier" wiederum erfordert mindestens eine Orts- und Raumdefinition. Und da du deine Position ständig veränderst, auch wenn du verharrst (die Erde rotiert und bewegt sich relativ zur Sonne und anderen Sternen, das Universum expandiert, unsere Galaxie bewegt sich auf andere Galaxien zu...), ist auch diese Definition schwierig. Du siehst: Je genauer wir etwas definieren möchten, umso mehr stellen wir fest, dass es unmöglich ist. Ob alles wertlos ist? Das hängt von deiner persönlichen Bewertung ab.
Eintrag Nr. 4482 (09.08.2018 14:26 Uhr)
Pfauenauge
(keine Homepage)

Zitat von Manu:
„ Klar sind Zeitreisen möglich….. doch nicht alles was vorstellbar ist, ist auch durchführbar.“

Reise aber nicht so schnell, denn bewegte Uhren gehen langsamer!
Kommentar von Manu:

Wie gesagt, Reisen in die Vergangenheit sind zwar denkbar, aber nicht zwangsläufig auch umsetzbar. Trotzdem reist jeder von uns individuell durch seine Raumzeit.
Eintrag Nr. 4481 (08.08.2018 07:17 Uhr)
Gurri
(keine Homepage)

Beweise, dass Zeitreisen nicht mōglich sind.
Kommentar von Manu:

Nicht nur das Wörtchen "Zeit", sondern auch "Reisen" ist irreführend. Zeit, also Veränderung im Raum, findet ja immer statt. Die Geschwindigkeit, mit der diese stattfindet, ist aber ebenso abhängig vom Betrachter. Deshalb hat jedes Objekt seine Eigenzeit und das gilt ebenso auch für den Betrachter.

Was die meisten nicht verstehen: Es gibt keine absolute Realität, sondern nur Sichtweisen. Zwei Insassen eines fahrenden Autos werden bestätigen, dass sie sich beide nicht bewegen, solange sie nur still sitzen. Ein Beobachter am Straßenrand wird da anderer Meinung sein. Trotzdem hat jeder von ihnen recht.

Aber um nicht abzuschweifen: Klar sind Zeitreisen möglich. Da kein Vorgang unendlich schnell stattfinden kann (da jede Veränderung eines Energieumsatzes bedarf), reist jeder und alles in seine persönliche Zukunft. Und nur in diese eine Richtung. Das ist nichts anderes als Kausalität. "Reisen" (oder Informationsübertragung) in die Vergangenheit sind zwar vorstellbar, doch nicht alles was vorstellbar ist, ist auch durchführbar.
Eintrag Nr. 4480 (04.08.2018 10:53 Uhr)
Hermes Barrenholz
(keine Homepage)

Reisen durch die Zeit sind eine Illusion. Macht Euch nichts vor.
Kommentar von Manu:

Zeit ist Veränderung im Raum. Schau dich im Spiegel an. Was siehst du? Dasselbe "ich" wie noch vor 20 Jahren? Trotzdem bitte keine Diskussionen im Gästebuch. Das gilt auch für deine anderen Einträge unter anderem Namen.
Eintrag Nr. 4479 (27.07.2018 18:18 Uhr)
Carsten Schöneborn
(keine Homepage)

Herr Slenders,

erläutern Sie uns bitte, wie Sie das zu tun gedenken. Mit welchem Hilfsmittel reisen Sie durch die Zeit?

Ich freue mich schon jetzt auf Ihre plausible Antwort.

Ihr Carsten Schöneborn
Eintrag Nr. 4478 (25.07.2018 20:31 Uhr)
Mojave Slenders
(keine Homepage)

Genießen Sie die Reise durch die Zeit!
Kommentar von Manu:

...bis der Zahn desselben an Ihnen nagt.
Eintrag Nr. 4477 (20.07.2018 14:07 Uhr)

good work
Seite 1 von 225

Einen neuen Gästebucheintrag erstellen:

(mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben)
Dies ist keine Werbeplattform! Einträge mit kommerziellen Absichten werden umgehend gelöscht!