Manus Homepage über die Zeit

Manus Blog

Manus Blog Über viele Dinge auf dieser Welt wird im Allgemeinen nicht gesprochen. So manches Problem ignorieren wir lieber, anstatt darüber zu reden. In meinem Blog nehme ich kein Blatt vor den Mund. Ich werde über Dinge berichten, die gewaltig in die falsche Richtung laufen. Und über so manches Thema, worüber sich viele Menschen noch keine Gedanken gemacht haben – worüber man aber mal nachgedacht haben sollte.

Aber auch viele andere Dinge erwarten dich hier: Skurile Gedankengänge, persönliche Erfahrungen, Neuigkeiten aus Wissenschaft und Technik, aber auch Momentaufnahmen, komische Ideen und spontane Eindrücke. Nicht selten mit einem Hauch Ironie. Wir werden sehen, wohin die Reise geht.


Betrug auf Anzeigenportalen

Donnerstag, 09.11.2017
Wer Geld sparen möchte, kauft sich schon mal gebrauchte Gegenstände. Früher ging man hierfür auf einen Flohmarkt. Hat schließlich seinen eigenen Charm, wie ich finde. Doch viel schneller findet man heute das Gesuchte auf Anzeigenportalen im Internet. Alternativ gäbe es noch die Internet-Auktionshäuser, oder zumindest dieses eine…
Weiterlesen...
Über Grießbrei (oder: x + 1 + 5 = 5?) Wieder ist viel zu viel Zeit seit meinem letzten Blog-Eintrag vergangen. Anstatt mir etwas Zeit zu schaffen und endlich mal „ein paar Gänge runter zu schalten“, habe ich mir ein neues, zeitraubendes Hobby angelegt und arbeite bereits an mehreren neuen Projekten, obwohl ich andere anstehende…
Weiterlesen...
Diesen Bericht kann ich mir leider nicht verkneifen. Die Sendung „Verstehen Sie Spass?“ im ersten Deutschen Fernsehen dürfte wohl jeder kennen. Ich kann mich noch gut an meine Kindheit erinnern, in der ich diese Sendung immer bei meinen Großeltern ansehen durfte. Ich war ein großer Fan, Paola und vor allem Kurt Felix waren einfach…
Weiterlesen...
Heute beschäftigen wir uns mit einem Thema, das mir als Software-Entwickler immer wieder bitter aufstößt. Nämlich genau dann, wenn ich als Benutzer einer Software oder eines Dienstes feststellen muss, dass das Produkt oder eine maßgebliche Funktion total an meinen Bedürfnissen vorbei geht, diese mich massiv stört oder sogar…
Weiterlesen...

Eine fragliche Entwicklung

Freitag, 23.10.2015
Eine fragliche Entwicklung Demokratie und Meinungsfreiheit Heute geht es um einen Umstand, der mir unter den Nägeln brennt. Ein heikles Thema. Leider. Obwohl es genau das nicht sein sollte. Es geht um ein Grundrecht: Das Recht der freien Meinungsäußerung. Dieses ist eines der Rechte, die ich primär mit einer Demokratie verbinde.…
Weiterlesen...
Ich kann es kaum glauben, dass fast ein halbes Jahr seit meinem letzten Blog-Eintrag verstrichen ist. „Gefühlt“ habe ich ihn erst vor wenigen Wochen verfasst. Aber man wird älter und die Zeit beginnt zu rasen. Falls du diese Erfahrung noch nicht gemacht hast, bist du vermutlich jünger als 25 :-) Im heutigen Blog geht es um Zahlen…
Weiterlesen...

Die Schuldfrage

Montag, 02.02.2015
Heute wird's zwar etwas theoretisch und es handelt sich um meinen bislang umfangreichsten Blog-Eintrag, doch es lohnt sich. Es geht um ein Thema, über das kaum öffentlich gesprochen wird. Dabei halte ich es für die Pflicht jedes Einzelnen, dass er sich zumindest schon mal damit auseinandergesetzt hat: Es geht um die Verantwortung des…
Weiterlesen...

Kurioses Phänomen bei Amazon

Freitag, 09.01.2015
Gestern wollte ich den Versandstatus einer Bestellung auf www.amazon.de abfragen. Eigentlich nichts leichter als das: Im Kundenkonto anmelden, auf „Mein Konto“ > „Meine Bestellungen“ und anschließend bei der entsprechenden Bestellung auf „Lieferung verfolgen“ klicken. Das geht natürlich nur, wenn die entsprechende…
Weiterlesen...
Und wieder ist ein Jahr vorbei. Kinder, wie schnell doch die Zeit vergeht. Viel mehr Blog-Einträge wollte ich veröffentlichen und auch sonst ist so einiges liegen geblieben. Weihnachten Besinnlich sollte man die Zeit verbringen. Das wünsche ich allen wasistzeit.de-Besuchern von ganzem Herzen. Was soll ich sagen – unsere…
Weiterlesen...
Eigentlich standen die kommenden Blog-Themen längst fest. Es sollte um Zeitreisen, Schuldfragen und verschiedene andere Dinge gehen. Doch für Michèle und mich war der Oktober äußerst interessant und erlebnisreich. Darüber muss ich einfach berichten. Wir starteten einen Kurztripp nach Mallorca, genauer gesagt nach Cala Millor. Drei…
Weiterlesen...

Über die Evolution

Dienstag, 26.08.2014
Während unseres Österreich-Urlaubs waren wir diese Woche mit den Kindern in einem Freizeitpark zum Thema „Dinosaurier“, in dem unter anderem alle möglichen Dinosaurier-Arten und andere urzeitliche Wesen in Lebensgröße nachgebildet waren. Während ich die Kreaturen bewunderte, habe ich mir ein paar Fragen gestellt und dabei hatte…
Weiterlesen...

Tierchen im Monitor

Sonntag, 20.07.2014
Meine Brötchen verdiene ich als Programmierer. Was man da so alles erlebt, ist meistens virtueller Natur. Dies gilt auch für animierte Bildchen – jedoch nicht immer! Deshalb mein Tipp: Falls in Deinem Monitor mal ein Mini-Tierchen (ungefähr in der Größe einer Laus) hinter der Display-Folienscheibe entlang läuft, also so dass…
Weiterlesen...

Edge of Tomorrow

Sonntag, 29.06.2014
Kürzlich war ich mit meiner Frau im Kino. Sommerloch. Wir haben uns dann für „Edge of Tomorrow“ entschieden, einem Science-Fiction-Spektakel mit Tom Cruise in der Hauptrolle. Michèle mag weder Cruise, noch Actionfilme, und ich mag keine reinen Actionfilme. Unsere Erwartungen waren also nicht besonders hoch, doch für einen 3D-Film…
Weiterlesen...

Das neue Amazon-Handy

Samstag, 21.06.2014
Nach E-Book-Readern und Tablets folgt das „Fire Phone“. Damit steigt Amazon jetzt auch noch in den Smartphone-Markt ein. Eigentlich eine Entwicklung, die vorhersehbar war. Was mich etwas ärgert ist die Tatsache, dass Amazon durch die geschickte Bewerbung bestimmter Features (die eigentlich nichts innovatives darstellen) versucht,…
Weiterlesen...

Die neue Homepage

Sonntag, 08.06.2014
Diesen ersten Blog-Eintrag möchte ich meiner Frau Michèle widmen (auf dem rechten Foto ganz rechts). Die Neuausgabe meiner Homepage hat auch sie teuer bezahlt – mit ihrer Geduld und ihrer Zeit. Mit Zeit, die sie ansonsten mit mir hätte verbringen können. Denn als vielbeschäftigter Mensch ist es unmöglich, ein solches…
Weiterlesen...